Lesenswert: Die besten Links des Jahres 2017

Auch dieses Jahr haben wir euch hier auf produktbezogen (fast) jeden Monat mit unseren interessantesten Link-Fundstücken aus den Bereichen Produktmanagement, User Experience Design, Innovation und Unternehmenskultur versorgt. Für die letzte Ausgabe des Jahres wählen wir aber, wie in den Vorjahren wieder eine andere Variante: Anstelle der besten Links aus dem letzten Monat haben wir euch einen Jahresrückblick auf unsere bemerkenswertesten Fundstücke aus dem Jahr 2017 zusammen gestellt. Zudem erfahrt ihr, welche unserer eigenen Artikel in diesem Jahr am häufigsten gelesen worden sind.

Mit diesem Artikel verabschieden wir uns von euch in die Weihnachtspause. Wir möchten uns für eure Treue bedanken, für euren Input, eure Kommentare und eure Weiterempfehlungen und Verlinkungen. Besonderer Dank geht an unsere Gastautoren Carole, Thomas, Björn, Michael, Moritz, Britta, Nadine, Wiebke und Christian, die in diesem Jahr insgesamt 8 Artikel beigesteuert haben.

Wir wünschen euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest und einen grandiosen Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2018!

Inken, Petra, Mimi, Daniel, Rainer und Wolf

Zitat des Jahres

„.It is easier for software to enter other industries than for other industries to hire software people.“
– Benedict Evans (VC) –

Produktmanagement

Must read!Must Read: Agile ist tot! Behauptet zumindest Product-Leadership-Autor Nate Walkingshaw. Aber was kommt dann danach? Nate erklärt sein Modell der „Continuous discovery and delivery around an outcome“.

User Experience Design

Must read!Must Read: Wer als Designer auf Design Thinking stößt, fragt sich als erstes, was denn so besonderes daran sein soll. Jared Spool ging es ähnlich, bis ihm aufging, dass nicht der Design-Prozess das Neue ist, sondern durch das Hinzufügen von „Thinking“ Managern und anderen Nicht-Designern eine neue Perspektive auf Design eröffnet wird: Design bedeutet eben nicht „mach es am Schluss hübsch“ sondern trägt in voller Breite zum Werden des Produktes bei. Design Thinking ist als Prozess nichts Besonderes, aber wir haben endlich damit das Wundermittel, dem Design die Wichtigkeit in Unternehmen zu geben, die es verdient.

Unternehmenskultur & Innovation

Must read!Must Read: Innovations-Papst Steve Blank hat im Frühjahr die Abschluss-Ansprache für die Absolventen der Universität von Santa Cruz gehalten. Darin zeigt er den Weg auf, wie sich Innovation und Unternehmensgründung in den 40 Jahren seiner Berufslaufbahn verändert haben und welche sieben Veränderung maßgeblich für diese Entrepreneurship-Revolution verantwortlich sind. „The barriers to entrepreneurship are not just being removed. In each case, they’re being replaced by innovations that are speeding up each step, some by a factor of ten.“

Jobs des Monats Dezember

Zwei Produktmanager werden aktuell gesucht. Zum Beispiel jemand Junioriges bei Parship und jemand mit Mobil-Fokus bei radio.net. Einen Visual Designer, gern auch Senior-Level, sucht der Hamburger Finanz-Dienstleister EOS. Und Lampenwelt ist auf der Suche nach Erleuchtung durch einen UX Designer.

Die meistgelesenen Produktbezogen-Artikel 2017

    1. Tools für Produktmanager – Teil 3: Agile Produktentwicklung
    2. Produktbezogene Jobs im Porträt – der User Experience Designer
    3. 20 Konferenz-Tipps für Produktmanager, Designer und UX-Experten
    4. Meetings müssen keine Zeitverschwendung sein!
    5. Bauanleitung für eine Pattern Library – Teil 1: Warum braucht man eigentlich eine Pattern Library?
    6. Product Roadmap – von der Vision zur Realität
    7. Kleine Bewerbungskunde für Produktmanager und Interaktionsdesigner – Teil 1: die Bewerbung
    8. Sag mal… wie priorisierst du eigentlich? 10 Techniken für klare Entscheidungen.
    9. Wie viel verdient ein Produktmanager?
    10. Wie viel verdient ein UX Designer?

Tweet / Schaubild des Jahres

The very last click

Eine Geschichte über kuriose KPIs. Wie eine amerikanische Frühstücks-Waffel-Kette den Hurricanes trotzt und damit zum besten und schnellsten Indikator geworden ist, wie schwer ein Hurricane eine Region getroffen hat. Gibt es keine Waffeln mehr, war es wirklich schlimm.

Über Wolf Brüning

Wolf arbeitet als Executive UX Designer in der Abteilung User Experience der OTTO GmbH & Co KG und kümmert sich hier mit seinen Kollegen um Konzeption und Interaktionsdesign der vollständig inhouse entwickelten eCommerce-Plattform des Konzerns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.