Rückblick

Recap ProductTank Hamburg — Dezember 2016

Nachdem der letzte Hamburger ProductTank mittlerweile schon etwas länger her ist (Mai um genau zu sein), das ProductTank Sommer Picknick wetterbedingt leider abgesagt werden musste und das Mega-Event “Mind the Product” in London auch schon hinter uns liegt, war es allerhöchste Zeit, dass sich in der Hamburg Szene wieder etwas tut.

Für knapp 70 Produktleute, die sich letzten Donnerstag in den Coworking-Räumlichkeiten von Mindspace im Herzen Hamburgs getroffen haben, hatte sich das Warten jedoch sehr gelohnt.

Weiterlesen →

Konferenz Rückblick – mind the product 2016

Die fünfte Mind the Product Konferenz fand am 30.September im Barbican Centre statt – im Herzen von London. Der von außen recht wuchtige (und hässliche) 80er-Bau ist ein riesiges Kultur- und Konferenzzentrum. Es ist der Sitz des London Symphony Orchesters und beherbergt diverse Konferenzsäle. Die Mind the Product findet im größten Saal statt, der Barbican Hall – und den brauchen wir auch: Es sind dieses Mal über 1400 Teilnehmer. Wieder mehr als im letzten Jahr. Die Gemeinde wächst.

Weiterlesen →

Konferenz Rückblick – design matters 2016

Wo sollte eine Design Konferenz stattfinden, wenn nicht im wunderschönen Kopenhagen? Letzte Woche war es wieder so weit. Zum zweiten Mal öffnete die design matters stilsicher im modernistischen Langelinie Pavillonen in unmittelbarer Nähe zur kleinen Meerjungfrau die Türen. Dieses Mal war ich dabei und habe zwei Tage lang inspirierende Vorträge, tolle Menschen und den herrlichen Ausblick auf dieser kleinen aber feinen Konferenz genossen.

Weiterlesen →

Konferenz Rückblick – The Conference. Exploring Complexity in a digital world.

Im August fand im schönen Malmö die „The Conference“ statt und ich bin dort der Frage nachgegangen, was passiert wenn 1.000 Menschen aus dem digitalen Umfeld sich für zwei Tage zu einer Konferenz in Schweden treffen.

theconf_02

Und ich bin außerdem der Frage nachgegangen, für wen diese Konferenz eigentlich überhaupt gedacht ist. Denn das war zumindest mir im Vorraus nicht klar geworden.

Weiterlesen →