Fotos vom ProductTank Hamburg – Juni 2015

Vergangenen Mittwoch fand hier in Hamburg wieder eine Veranstaltung aus der ProductTank-Reihe im betahaus statt. Den Auftakt machten Ruben Timmerman und Rik Matena from Springest in Amsterdam, die über „Holacracy in practice“ sowie „Data-driven product development“ referiert haben. Im Anschluss stellten Wolfgang Wopperer von mindmatters, Michael Schieben vom precious design studio und Klaus-Peter Frahm der Öffentlichkeit zum ersten Mal „Product Field“, einen Canvas zur Entwicklung von Produktinnovationen, vor.

Ich habe auch dieses Mal die Gelegenheit genutzt, einige Fotos zu schießen:

ProductTank Hamburg – Juni 2015

Album auf Flickr

Ein großer Dank an das Organisationsteam (Arne, Marc, Tim und unser Autor Timo), die Redner und das betahaus-Team für einen wieder mal gelungenen Event.

Mehr über den Hamburger ProductTank erfahrt ihr in der pthh-XING-Gruppe.

Über Wolf Brüning

Wolf arbeitet als Executive UX Designer in der Abteilung User Experience der OTTO GmbH & Co KG und kümmert sich hier mit seinen Kollegen um Konzeption und Interaktionsdesign der vollständig inhouse entwickelten eCommerce-Plattform des Konzerns. Vor seiner Hamburger Zeit hat Wolf in verschieden Web- und Usability-Agenturen gearbeitet und in Magdeburg Computervisualistik studiert. Wolf ist Mitgründer von produktbezogen.de und kümmert sich neben den Inhalten auch um Design und Technik des Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kommentars stimmst Du der Speicherung deiner persönlichen Daten (Name, eMail-Adresse, Webseite und Nachricht) durch uns bis auf Widerruf zu. Zur Vermeidung von Spam und zur rechtlichen Absicherung wird deine IP für 2 Monate gespeichert. Ebenfalls zur Vermeidung von Spam werden diese Daten einmalig an Server der Firma Automattic inc. geschickt. Zur Darstellung eines Nutzerbildes wird die eMail-Adresse im pseudonymisierter Form an Automattic inc. übermittelt. Wenn du einen oder beide Haken für die eMail-Benachrichtigungen setzt, wird deine eMail-Adresse bei Automattic inc. gespeichert. (Datenschutzerklärung)

Du hast noch viel mehr zu erzählen?

Dann schreib doch einen eigenen Artikel auf produktbezogen.

Artikel vorschlagen →