Lesenswert: Mai 2015

Wie jeden Monat möchten wir euch auch heute wieder einige spannende Artikel zu den Themen Produktmanagement, UX-Design und Unternehmenskultur vorstellen, die wir in den letzten Wochen gefunden und gelesen haben:

Save the date

Produktmanagement

  • Ein weiterer Artikel aus Marty Cagans Serie “Autonomie von Produktteams”. Dieses Mal beschreibt Marty Ansätze, wie man es trotz autonomer Produktteams schaffen kann, auch Team-übergreifende, unternehmensweite Initiativen voranzutreiben und umzusetzten: Autonomy vs. Initiatives

User Experience Design

Unternehmenskultur

  • Steve Blank beschreibt in seinem aktuellen Artikel, dass nicht nur Entwickler ab und an ein Refactoring ihres Codes machen sollten, sondern auch ein Refactoring einer wachsenden Organisation hilfreich und wichtig sein kann: Organizational Debt is like Technical debt – but worse
  • Sind wir in Unternehmen, Teams, Komitees und Entscheidungsrunden wirklich schlauer? Gunter Dueck beschäftigt sich mit Kollaboration und Unternehmenskultur und warum wir uns in Gruppen oft falsch oder gar nicht entscheiden. Darüber hat er das Buch „Schwarmdumm“ geschrieben und auf der re:publica diesen sehenswerten Vortrag gehalten: Schwarmdummheit!
  • Was Priorisierung mit Politik zu tun hat, beschreibt Jim Highsmith von Thoughtworks in seinem Artikel Priorities and Politics
  • Dr. Willms Buhse beschreibt in seinem Artikel „Digital Leadership? Der Großteil führt noch klassisch“, wie bisher eher klassisch geführte Unternehmen auf Prinzipien von Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität ausgerichtet werden können.

Zitat des Monats

“Organizations are successful because of good implementation,
not good business plans.”
― Guy Kawasaki in The Art of the Start 2.0

Job-Angebote des Monats

Freeletics ist ein junges, aufstrebendes Startup aus München, welches mit seiner App und seinem Trainings-Konzept den Fitness-Markt umkrempeln möchte. Hierzu sucht Freeletics Verstärkung in unterschiedlichen Bereichen, u.a. einen Product Manager (m/f) und einen Product Design Lead (m/f).

Die meistgelesenen Produktbezogen-Artikel im Mai

  1. Mega-Dropdown-Menüs – 6 Learnings aus dem Usability-Labor
  2. Kann man Produktmanagement eigentlich studieren?
  3. Bauanleitung für eine Pattern Library – Teil 1: Warum braucht man eigentlich eine Pattern Library?
  4. Growth für Produktleute – Teil 1: Was ist Growth eigentlich?
  5. Tools für Produktmanager – Teil 3: Agile Produktentwicklung

Last Click

Die Wahrheit zum Thema Produktivität :o)

Über Rainer Gibbert

Rainer ist Produktmanager mit großer Begeisterung für gute, Kunden-orientierte und wirtschaftlich erfolgreiche Produkte. Derzeit leitet er bei der Star Finanz GmbH in Hamburg den Privatkundenbereich und verantwortet dort die Weiterentwicklung der StarMoney Produktfamilie. Zuvor war Rainer u.a. bei REBELLE als Head of Product, bei Fielmann Ventures als Senior Produktmanager sowie bei OTTO als Produktmanager im E-Commerce Innovation Center tätig und leitete das User Insights Team bei der XING AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kommentars stimmst Du der Speicherung deiner persönlichen Daten (Name, eMail-Adresse, Webseite und Nachricht) durch uns bis auf Widerruf zu. Zur Vermeidung von Spam und zur rechtlichen Absicherung wird deine IP für 2 Monate gespeichert. Ebenfalls zur Vermeidung von Spam werden diese Daten einmalig an Server der Firma Automattic inc. geschickt. Zur Darstellung eines Nutzerbildes wird die eMail-Adresse im pseudonymisierter Form an Automattic inc. übermittelt. Wenn du einen oder beide Haken für die eMail-Benachrichtigungen setzt, wird deine eMail-Adresse bei Automattic inc. gespeichert. (Datenschutzerklärung)

Du hast noch viel mehr zu erzählen?

Dann schreib doch einen eigenen Artikel auf produktbezogen.

Artikel vorschlagen →